Zweite Familie aus Syrien am Gießhübl angekommen

Am Freitag holten wir eine weitere Familie aus Traiskirchen ab, die über die nächsten Monate Gießhübl ihr neues Zuhause nennen darf. Die 3-köpfige Familie aus Aleppo (Syrien) hat die letzen 2 Monate im Flüchtlingslager in Gabcikovo in der Slowakei verbracht. Vor zwei Wochen kam die erlösende Nachricht, dass ihrem Asylansuchen in Österreich stattgegeben wurde. Angekommen am Gießhübl heißt es erst einmal übers Wochenende ausgiebig schlafen und sich an die neue Umgebung gewöhnen. Anfang kommender Woche werden sie mit Unterstützung von uns die ersten behördlichen Wege (Meldeamt, AMS, Bankkonto-Eröffnung, …) machen.

Der Vater der Familie ist gelernter Schneider und seine Frau Krankenschwester. Beide sprechen etwas English, das von Tag zu Tag besser wird und auch bereits ein paar Wörter Deutsch. Ein großes Anliegen von ihnen ist das zügige Erlernen der deutschen Sprache. Der 2-jährige Sohn ist ihnen dabei schon einen Schritt voraus. Er plappert bereits fröhlich mit den neu gefunden “Geschwistern” der Gastfamilie bei denen sie untergebracht sind.

Derzeit sind wir auf der Suche nach folgender Kleidung:

  • für den 2-jährigen Sohn: Hosen, Shirts/T-Shirts und Pullover Größe 92
  • für den Vater: Hosen und Shirts/T-Shirts für 175cm, kräftig gebaut

Vielen Dank für eure Unterstützung und ein Herzliches Willkommen unseren Gästen am Gießhübl

Ein Gedanke zu „Zweite Familie aus Syrien am Gießhübl angekommen

  1. Vielen Dank für die tolle Hilfe. Die Familie ist mittlerweile bekleidungstechnisch von unseren Spendern gut versorgt worden. Wir melden uns gerne wieder, wenn wir weitere Unterstützung für sie brauchen! Wir bedanken uns bei allen, die ihre Hilfe angeboten haben – ihr seid spitze!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *