Maskenaktion

Die syrische Flüchtlingsfamilie, sie seit 2015 am Gießhübl lebt, hat Masken für Gießhübler Kinder genäht. Herr Huti ist gelernter Schneider. Er freut sich sehr, dass er dem Ort, der ihn und seine Familie so herzlich aufgenommen hat, etwas zurück geben kann und in der jetzigen schwierigen Zeit helfen kann.

Die Masken wurden bereits letzten Samstag verteilt und kamen sehr gut an! Hr. Huti macht uns deshalb noch mehr, die wir am Samstag 18.4. um 9.00 wieder vor dem Billa verteilen werden. (solange der Vorrat reicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.